André Gutzwiller

Home Werke Biografie Service Impressum

1 / 2
2 / 2

 


Presse
Teaser Video auf Art TV

Wünsche, Fantasien und Sehnsüchte regionaler Künstler*innen stehen im Mittelpunkt der zukunftsgerichteten Gruppenausstellung im Eisenwerk in Frauenfeld.

Mehr Lebendigkeit und Toleranz Am Anfang stand die Frage: Was wünschst du dir? Die Programmgruppe Shed lud Kunstschaffende dazu ein, ihre Wünsche, Fantasien und Sehnsüchte in Werken im Format bis max. A2 auf Papier oder anderen Medien einzureichen. Der Fokus der Arbeiten sollte nicht rückwärts, sondern nach innen und vor allem nach vorne gerichtet sein. So wollen sich die Macherinnen neue Lebenswelten und Kommunikationsformen vorstellen – hin zu mehr Lebendigkeit und Toleranz. Dabei muss nicht alles perfekt sein. Es ist der Moment, der zählt und der mutige Blick in die Zukunft. Herausgekommen ist eine überraschende Gruppenshow, die noch bis Ende November zu sehen ist.

Zum Video geht es hier.